Neubaugebiet MELM - Forderung für zusätzliche Stellplätze

Veröffentlicht am 17.04.2019 in Kommunales

„Da wir nach sechs Monaten immer noch keine abschließende Antwort seitens der Ver-waltung zum Thema „zusätzliche öffentliche Stellplätze im Neubaugebiet MELM“ erhalten haben, werden wir in der kommenden OBR-Sitzung am 16. Mai 2019 erneut die Ange-legenheit auf die Tagesordnung setzen lassen“, so die Sprecherin der SPD-Ortsbeirats-fraktion Oggersheim, Sylvia Weiler. 

Hintergrund ist: In der OBR-Sitzung am 15. November 2018 hat die SPD-Ortsbeiratsfrak-tion die Schaffung von zusätzlichen öffentlichen Stellplätzen im Neubaugebiet MELM an-geregt. Aus Sicht der SPD können auf dortigen teilweise breiten Gehwegen zusätzliche Stellplätze entstehen, was sicherlich helfen würde, die Stellplatzproblematik in einigen Bereichen des Wohngebietes zu mindern, so die Begründung des damaligen Antrages.

Die SPD war damals über die positive Antwort der Verwaltung erfreut, die unter anderem besagte, dass derzeit bei der Verkehrsplanung ein Plan zu den Parkständen gefertigt würde und dieser dann die Grundlage für die Anordnung sein würde.

Weiler: „Leider haben wir bis dato nichts mehr gehört. Fakt ist, wer werden immer wieder von Bewohnern der MELM wegen der Thematik angesprochen. Für die SPD stellt sich die Frage, inwieweit seitens der Verwaltung die Planung fortgeschritten und wann konkret mit der Realisierung der Ausweisung von zusätzlichen Stellplätzen im Wohngebiet zu rechnen ist? Wir hoffen, in der kommenden OBR-Sitzung eine umfassende Antwort zu erhalten“.

 

Shariff

Aktuelles aus Stadt und Land