SPD: Harschweg schnell sanieren

Veröffentlicht am 10.04.2013 in Aktuell

Die Ludwigshafener SPD fordert eine rasche Sanierung des Harschwegs
zwischen dem Oggersheimer Wohngebiet Melm und den Stadtteilen Oppau
und Edigheim. Der landwirtschaftliche Weg werde von vielen Schülern genutzt, nachdem die Haupt- und Realschule in Edigheim zu einer Integrierten Gesamtschule umgewandelt worden sei, begründen Udo Scheuermann, Ortsvorsteher der Nördlichen Stadtteile, und der Oggersheimer Stadtrat Hans Mindl ihr Anliegen.
Sie unterstützen damit die Forderung der ortsansässigen Siedlergemeinschaft,
die ebenfalls den schlechten Zustand des Wegs beklagt.
Die Genossen sprechen von einem Gefährlichen Zustand, der von der Verwaltung schnell beseitigt werden sollte. „Anlässlich des Schulbeginns nach den Osterferien habe ich mir die Situation vor Ort angesehen. Es fuhren 78 Schüler aus der Melm kommend auf dem Landwirtschaftsweg nach Edigheim. Dies zeigt den Handlungsbedarf“,betont Scheuermann.

Bisher scheiterte die Komplettsanierung des Wegs an der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde ADD. Nun müsse überlegt werden, wie man die Löcher kostengünstig beseitigen könne, fordern die SPD-Politiker.

 

Shariff

Aktuelles aus Stadt und Land